Gedichte zum Muttertag Für Kinder

Heute ist ein froher Tag

Heute ist ein froher Tag,
heute ist ja Muttertag.
Blumen blühen, Vögel singen,
Kinder jubeln, tanzen, springen.
Alle wollen groß und klein
heut’ bei ihrer Mutter sein.

Was soll ich dir sagen

Was soll ich Dir sagen?
Was soll ich Dir geben?
Ich hab’ so ein kleines und junges Leben.
Doch hab’ ich ein Herzchen,
das denkt und spricht:
Ich hab’ Dich lieb –
Mehr weiß ich nicht !!!

Wir wären nicht gewaschen

Wir wären nicht gewaschen
und meistens nicht gekämmt,
die Strümpfe hätten Löcher
und schmutzig wär das Hemd.
Wir äßen Fisch mit Honig
und Blumenkohl mit Zimt,
wenn du nicht täglich sorgtest,
das alles klappt und stimmt.
Wir hätten nasse Füße
und Zähne schwarz wie Ruß.
Und bis zu beiden Ohren
die Haut voll Pflaumenmus.
Wir könnten auch nicht schlafen,
wenn du nicht noch einmal kämst,
und uns, bevor wir träumen,
in deine Arme nähmst.
Und trotzdem sind wir alle auch manchmal eine Last.
Was würdest du ohne Kinder tun?
Sei froh, dass du uns hast.

Meine liebe Mutter du

Meine liebe Mutter du,
ich will dir Blumen (oder „etwas“) schenken.
Was ich dir sagen will dazu,
das kannst du dir schon denken.
Ich wünsch dir Glück und Fröhlichkeit,
die Sonne soll dir lachen!
So gut ich kann und allezeit
will ich dir Freude machen.
Denn Muttertage, das ist wahr,
die sind an allen Tagen.
Ich hab dich lieb das ganze Jahr,
das wollte ich dir sagen.

Muttertag

Kein Vogel sitzt in Flaum und Moos
in seinem Nest so warm:
Als ich auf meiner Mutter Schoß,
auf meiner Mutter Arm.
Und tut mir weh mein Kopf und Fuß,
vergeht mir aller Schmerz:
gibt die Mutter einen Kuss
und drückt mich an ihr Herz.

Für meine Mutti

Ich seh’ die andern all,
die bringen Gaben.
Du musst auf jeden Fall
von mir auch etwas haben.
Hier hab ich’s schon bereit,
streck aus die Arme weit!
Jetzt werf ich dir’s hinein:
Mich selbst! Ich bin ja dein!

Liebe Mutter!

Ich lieb dich so fest
Wie der Baum seine Äst,
wie der Himmel seine Stern,
so hab ich dich gern.

Meine liebe Mutter du

Meine liebe Mutter du,
ich will dir Blumen (oder etwas) schenken.
Was ich dir sagen will dazu,
das kannst du dir schon denken:
Ich wünsch`dir Glück und Fröhlichkeit,
die Sonne soll dir lachen!
So gut ich kann und allezeit
will ich dir Freude machen.
Denn Muttertage, das ist wahr,
die sind an allen Tagen.
Ich hab`dich lieb das ganze Jahr!
Das wollte ich dir sagen.