Winter Rätsel Welcher Erwachsene kennt nicht das Rätsel über den Tannenbaum? Nach jedem Ding kann man in Versform fragen. Rätsel sind ein Teil unseres Lebens; sie fördern den Verstand, bringen uns das Denken und Analysieren bei. Weihnachtsrätsel über den Winter gibt es in Unmengen, aber Kinder lieben sie mehr als andere Versfragen. Denn diese Rätsel werden von Weihnachtsmännern aufgegeben, die Kinder sehr lieben. Auf keinem Weihnachtsfest dürfen Winterrätsel fehlen. Der Weihnachtsmann wird unbedingt nach seiner roten Nase fragen und dann ein Bonbon verschenken. In dieser Sammlung sind einige der besten Weihnachtsrätsel über den Winter für das Kinderfest zusammengetragen und vorgestellt. Wahrscheinlich werden sich auch die Erwachsenen aktiv an ihrer Lösung beteiligen. Diejenigen, die den Winter, Weihnachten und die Rätsel lieben, werden von den Weihnachtsrätseln begeistert sein.

Winter Rätsel

Stand ein Riese aus Schnee gemacht,
grimmig auf den Beinen,
aber als die Sonne lacht,
fing er an zu weinen.
(Schneemann)

Im weißen Röckchen von ganz weit,
kommt etwas auf die Erde geschneit...
()

Wie heißt der große weiße Mann,
der in der Sonne schmelzen kann?
(Schneemann)

Den Berg geh ich hinauf
und setz mich auf ihn drauf.
Hurra, so geht’s ganz munter
den steilen Berg hinunter.
(Schlitten)

Aus Schnee ist er und trägt am Kopf
Mamas alten Suppentopf.
In der Hand trägt er ‘nen Besen.
Sage mir, wie heißt dies Wesen?
(Schneemann)