Frühling Rätsel Meist werden Kinderrätsel in Versform aufgegeben, indem der zu erratende Gegenstand oder die Erscheinung verschlüsselt umschrieben wird. Am schwierigsten sind für Kinder von 3 bis 4 Jahren Rätsel, die Jahreszeiten betreffen, da die Kinder dieses Alters die abstrakten Begriffe noch schlecht wahrnehmen. Kinderrätsel zum Thema Frühling und andere Jahreszeiten sollen Grundschullehrern bzw. Kindergartenerziehern helfen, das Erlernen der Jahreszeiten zu optimieren. Es ist gut, Frühlingsrätsel mit Kindern im Frühling zu lösen, wenn sich alle frühlingsbedingten Veränderungen direkt vor Kinderaugen abspielen. Kinderrätsel zum Thema Frühling werden wie folgt unterteilt: Rätsel über den Frühling an sich, über die Frühlingsmonate und über die Naturerscheinungen, die den Frühling begleiten: Gewitter, Schneeglöckchen, Eisgang. Das Interessanteste ist für die Kinder jedoch nicht das Lösen von bereits vorhandenen, sondern das Erfinden von eigenen Rätsel. Für die Entwicklung des kreativen Denkens sollte man versuchen, zusammen mit ihnen ein Rätsel über den Frühling zu erfinden.

Frühling Rätsel

Der fliegt und ist kein Vogel,
Der brummt und ist kein Bär,
frisst Laub wie eine Ziege,
fliegt nur im Mai umher.
Was ist das?
(Maikäfer)